Organisches SEO

Home » Organisches SEO

Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, ist die Kunst und Wissenschaft, Seiten in Suchmaschinen wie beispielsweise Google höher zu platzieren. Da die Suche eine der wichtigsten Arten ist, wie Menschen Inhalte online entdecken können, verspricht ein hohes Ranking in Suchmaschinen einen Anstieg des Besucheraufkommens einer Internetseite.
Google und andere Suchmaschinen zeigen auf ihrer Ergebnisseite oftmals bezahlte Anzeigen ganz oben an, gefolgt von den regulären Ergebnissen oder dem, was Suchmaschinenvermarkter die „organischen Suchergebnisse“ nennen. Traffic, der über SEO kommt, wird oft als „organischer Suchverkehr“ bezeichnet, um ihn von Traffic zu unterscheiden, der durch bezahlte Suche hergestellt wird. Bezahlte Suche wird oft als Suchmaschinenmarketing oder Pay-per-Click bezeichnet.

Die Wirkung

Suchmaschinenoptimierung ist ein wichtiger Teil des Online-Marketings, weil die Suche eine der wichtigsten Möglichkeiten ist, Benutzer im Web navigieren. Im Jahr 2014 wurden weltweit über 2,5 Billionen Suchen in Suchmaschinen wie Google, Bing, Yahoo und Co durchgeführt. Für die meisten Internetseiten macht der sogenannte „Traffic“, der von Suchmaschinen kommt, einen großen Teil ihrer gesamten Besucherzahl aus. Dieser „Traffic“ fällt hierbei unter die Rubrik „natürlich“ oder auch „organisch“. Die Suchergebnisse werden in einer geordneten Liste dargestellt, und je höher oben auf dieser Liste eine Website steht, desto mehr Traffic wird die jeweilige Internetseite tendenziell erhalten. Bei einer typischen Suchanfrage erhält beispielsweise das Ergebnis Nummer eins 40-60% des Gesamtverkehrs für diese Suchanfrage, während die Ergebnisse Nummer zwei und drei höchstwahrscheinlich deutlich weniger Verkehr erhalten werden. Nur 2-3% der Suchenden klicken nämlich über die erste Seite der Suchergebnisse hinaus. So kann schon eine kleine Verbesserung des Suchmaschinenrankings dazu führen, dass eine Internetseite deutlich mehr Traffic bekommt und somit potenziell profitabler wird. Aus diesem Grund werden viele Unternehmen und Website-Besitzer versuchen, anhand von externer Hilfe, die Suchergebnisse so zu manipulieren, dass ihre Internetseite auf der Suchergebnisseite weiter oben erscheint als ihre Mitbewerber. Hier kommt SEO ins Spiel.

Die Zutaten

Suchmaschinen wie Google verwenden einen Algorithmus bzw. ein Regelwerk, um festzustellen, welche Seiten für eine bestimmte Abfrage angezeigt werden sollen. Diese Algorithmen haben sich zu einer äußerst komplexen Struktur entwickelt und berücksichtigen Hunderte, wenn nicht sogar Tausende von verschiedenen Faktoren beim Ranking der verschiedenen Internetseiten. Es gibt jedoch drei Kernelemente, die von Suchmaschinen immer ausgewertet werden, um die Qualität einer Internetseite zu bestimmen und aufzudecken, wie sie bewertet werden soll: Links, Inhalte und Seitenstruktur. Der Prozess der Suchmaschinenoptimierung beinhaltet die Optimierung jedes Kernelementes von Suchmaschinenalgorithmen, um einen höheren Rang in den Suchergebnissen zu erreichen.

Onlinesalg ApS
Gammel Køge Landevej 55
DK-2500 Valby
Tlf. +45 44 40 40 65
CVR 33640684

Scroll to Top