Eine Einführung in die Suchmaschinenoptimierung

Home » Eine Einführung in die Suchmaschinenoptimierung

Falls Sie mehr über die Grundlagen und Techniken der Suchmaschinenoptimierung lernen möchten, oder ein Interesse am größeren Bereich des Webmarketings haben, finden Sie auf der Seite dadkhah.dk eine detaillierte Einführung in dieses Wissensgebiet – und das völlig kostenlos. Dieses Wissen verlangt natürlich nach praktischer Anwendung, denn der Rang einer Seite im Ergebnis von Google entscheidet darüber, ob sie Umsätze und neue Kunden bringt. Es steht jedem frei, die Techniken der Suchmaschinenoptimierung selbst zu studieren und anzuwenden. Wenn Sie schnell zum Ziel kommen wollen, empfiehlt es sich aber, einen Profi zu beauftragen.

Leistungen und Vorgangsweise

Die Firma Dadkhah wirbt damit, das Potenzial Ihrer Website voll auszuschöpfen, damit die Besucher schließlich bei Ihnen einkaufen und nicht bei Ihren Konkurrenten. Eines der Instrumente dafür sind Google Werbeanzeigen. Ein anderes Instrument ist die Sammlung von Daten über die Besucher Ihrer Website und deren Analyse. Dafür verwendet man Google Analytics. Diese Daten dienen aus Ausgangspunkt für gezielte Marketingkampagnen. Das vielleicht wichtigste Werkzeug des Webmarketings ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO), deren Wirkungen nachhaltig sind. Es dauert jedoch mindestens einige Monate, bis sich hier messbare Erfolge einstellen.

Geballtes Fachwissen

Allen, die sich genauer informieren wollen, was die Firma Dadkhah bei der Suchmaschinenoptimierung genau tut, sei die Seite SEO auf dadkhah.dk empfohlen, wo alle Prozesse genau beschrieben werden. Das beginnt mit dem Suchen geeigneter Suchbegriffe. Wenn man weiß, was potenzielle Kunden üblicherweise ins Suchfeld von Google eingeben, kann man dafür maßgeschneiderte Angebote erstellen. Die Optimierung einzelner Seiten beinhaltet die Formatierung der Texte, gut gewählte Überschriften, richtig formatierte Bilder, den korrekten Einsatz der Meta-Tags im Kopfbereich und vieles mehr. Das Wichtigste ist natürlich, dass man Inhalte erstellt, die den Besuchern nützen und die sie gerne lesen. Google ist inzwischen in der Lage, das Verhalten der Besucher zu beobachten. Wenn jemand eine Frage hat, auf einer Webseite keine Lösung findet und weiterhin danach sucht, weist das auf eine Seite von geringer Qualität hin. Ein weiteres Anzeichen für die Güte einer Seite sind Links von angesehenen Webseiten aus demselben Bereich. Wer vom ZDF, von einer Universität oder der FAZ zitiert wird, der bietet seinen Lesern sicher eine gewisse Qualität. Links sollten auch innerhalb eines Webauftritts gut gewählt werden und es empfiehlt sich, selbst zu guten Seiten zu verlinken. Zu einer optimalen Website gehört auch, dass sie schnell ausgeliefert wird. Länger als fünf Sekunden wartet heute niemand mehr, bis eine Seite endlich erscheint. Sie sehen: Dieses Fachgebiet ist nahezu uferlos.

Onlinesalg ApS
Gammel Køge Landevej 55
DK-2500 Valby
Tlf. +45 44 40 40 65
CVR 33640684

Scroll to Top